Dienstag, 17. Oktober 2017

VIP bei RW Essen

Das Leben kann sehr witzig sein, finde ich.
An dem Abend, als wir von der Ostsee nach Hause gekommen sind, hatten wir noch eine Einladung. In die VIP-Lounge von Rot-Weiß Essen. RW Essen ist Kult im Pott. Und wir durften hin. Nicht nur Fußball gucken, sondern auch noch mit Bewirtung. Erwartet hatte ich nicht viel. Bratwurst und Currywurst, aber es war überraschend, was es ausser den beiden obligatorischen Speisen noch gab. Ein kleines Salatbuffet, Königsberger Klopse, Kartoffeln, Brokkoli, Reis, Fischfilet in Tomatensoße, Linsenlasagne (!) und zweierlei Nachtisch.

Auf den Rängen sitzt man nah am Geschehen.

Die Westkurve


Die Fans von Viktoria Köln


und die Jumgs vom vereinseigenen Netradio  Radio Hafenstrasse

http://radio-hafenstrasse.de/

Das Spiel endete 0:2.

Kommentare:

  1. Liebe Betti,
    als ich die Überschrift gelesen habe, war mein erster Gedanke, dass ihr doch Borussia Dortmund Fans seid. Aber gut, einer Einladung folgt man gerne und wenn Rot Weiß Essen Kult im Pott ist, dann ja um so lieber. Hast du Linsenlasagne genommen? ... *misstrauisch guck* ...
    Viele Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Linsenlasagne? Klar. Sogar 2x. War richtig lecker. Der Kau war auch gut, nicht schlbberig, die Linsen waren noch fest, nicht zerkocht. Das wollen wir demnächst mal nachbauen.
      RW Essen ist 4. Liga. Merkt man auch. Aber sie haben alles gegeben.

      Löschen
  2. Ohh nee Fußball...naja, ich hätte die ganze Zeit mit dem Rücken zum Feld sitzen können und das Buffet leerräumen XD...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hättest du auch gut die Zeit mit ausfüllen können. Und zu trinken gab es auch ständig. Ich hatte mein Glas noch nicht leer, da stand da schon was Neues.
      Wer kein Fussball gucken will, muss nicht raus und auf der Tribüne sitzen. Ich glaube da waren etliche Leute, die keine Fussballfans sind.
      Trotzdem fand ich das Event super.

      Löschen