Sonntag, 3. April 2016

Autobahntest

Weil ich mit Leni (so heißt meine NX) noch keine Autobahn gefahren bin, haben wir uns überlegt, heute zum Kaiserberg in Duisburg zu fahren. Schließlich hatte ich noch nicht ausprobiert, wie sie sich auf der Bahn bei hohen Geschwindigkeiten verhält. Und wie schnell sie überhaupt wird.
Kurz vor dem Start hat mir Maleika erklärt, dass Erdmännchen Höhlenbewohner sind. Und ist in der Tasche von meiner Motorradjacke verschwunden.... Hmh.
Sonntagmorgen im Pott. Und der Ruhrschnellweg war so einigermaßen frei. Frei genug, um zu testen. Bei 6,5 t Umdrehungen 100 km/h. Bei 8,5 t und 130 km/h auf dem Tacho ist Schluß. Der Mechaniker ist verwundert, meint er doch, dass 140 km/h drin sein müßten. Ob das an meinem Ritzel liegt, das 2 Zähne mehr hat als vorher?

Auf dem Kaiserberg ist weniger los, als wir dachten. Es war keine Schwierigkeit, einen Parkplatz zu ergattern.

Der Kaffee ist in diesem Jahr auch noch genau so schlecht wie immer, es ist alles beim Alten.
Viele Biker waren in der Elfringhauser Schweiz unterwegs. Zwischendurch kamen wir mitten in eine Horde Chopper. Das Gewummer der Auspuffe war so immens, dass ich meine eigenen Gedanken nicht mehr hören konnte. Manchmal ist eine rote Ampel auch von Vorteil, wenn sie einem wieder Platz verschafft.
An einer ruhigen Stelle wollte der Mechaniker doch selber die Höchstgeschwindigkeit testen.


Anmerkung vom Mechaniker: Die Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h wird sofort ohne Anlauf erreicht. Die Übersetzung scheint etwas kurz geraten. Ich hatte von dem Tipp mit der zu langen Endübersetzung im Internet gelesen. In diesem Fall scheint es so, als wäre die Übersetzung etwas zu kurz. Das 41er Kettenrad kann der Motor ohne Schwierigkeiten ausdrehen. Läuft auch in den Gängen dazwischen für die angegebenen 23 PS zu gut. Für die Fahrerin ist die Übersetzung aber in Ordnung. Schneller als 120 km/h fahren wir meistens sowieso nicht. Der Verbrauch liegt auf 2 Tankfüllungen errechnet bei 3,05 - 3,1 Liter. Das ist für die gebotene Leistung mehr als in Ordnung.

Kommentare:

  1. Ein Fly by mit Ratfield....wow...:D
    Ist die Übersetzung hinten mit 41 original? Sonst gibts doch bestimmt noch ein 43er...
    Gruß

    AntwortenLöschen
  2. Ja, 41er Kettenrad ist original. Wir haben gerade nochmal nachgesehen, da ist jetzt ein 43er drauf. Da hat der Mechaniker sich vertan.
    Also, ich finde, die Kleine läuft so, wie sie ist, super.

    AntwortenLöschen
  3. Wie mutig du bist.

    Aber verdammt flott, die Kleine :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, flott ist sie. :-)
      Es ist gut zu wissen, was so drin ist. Ich meine, wie flott ich unterwegs sein kann. Als Reisegeschwindigkeit ist 130 km/h nicht schön. 100 oder 110 km/h reichen da völlig aus.
      Wir fahren zwar nicht viel Autobahn, aber manchmal kommt man sonst nicht in angemessener Zeit aus dem Pott raus.

      Löschen