Sonntag, 12. Juni 2016

Das gelbe Kabel und Garagengrillen

Nach meinem letzen Post hat Scrambler uns den Hinweis gegeben, wie man die original CDI erkennt. Nämlich am gelben Kabel unter dem Deckel unter der Sitzbank.
Also bin ich heute als erstes in die Garage gegangen und habe den Deckel abgeschraubt, Und ich habe das gelbe Kabel gefunden.


Daraus schließe ich, dass die CDI original ist und ich mir um den Laderegler keine Gedanken zu machen brauche.
Der Mechaniker hat in der letzten Woche auch keinen Verbraucher gefunden und die Batterie einfach gründlich geladen. Am Sonntag voll geladen, am Dienstag nochmal ans Gerät und dann hat die NX bis heute gestanden. Aktuelle Messungen ergaben einen Ladestand von 12,5 V.


Damit ist der Mechaniker erstmal zufrieden. Die Strategie sieht vor, die Batterie einfach im Auge zu behalten und regelmäßig nachzuladen.

Das Wetter war auch heute mal wieder nicht dazu geeignet einen Ausflug zu wagen. Heftige Schauer und Gefahr voll laufender Keller... da bleiben wir doch besser zu Hause und veranstalten ein Garagengrillen. Schön gemütlich im Trockenen.


 Stilecht. Oliven in Öl.


Natürlich gab es mehr als Fleischspiesse und gefüllte Champignons, aber nachher war ich zu sehr mit Essen beschäftigt, um noch Fotos zu machen.

Kommentare:

  1. Hmm lecker...also die Champignons...
    Reichen die 12,5 V aus? Oder hat die NX andere Anforderungen als die KLR?

    AntwortenLöschen
  2. 12,5 V reichen aus. Das ist wohl so, wie bei der KLR. Die Batterie liess sich bis auf 12,8 V laden. Sie hat also innerhalb von einer Woche 0,3 V eingebüsst. Wir gucken mal, wie das weiter geht.

    AntwortenLöschen